Familie Seebrück 1

Für 7 bis 11 Verdächtige
empfohlenes Alter: ab 16 Jahren

für das Thema Brauereifamilie gibt es viele Ideen für Dekoration

Die Brauereifamilie Seebrück lebt seit vielen Jahrhunderten in einer Feindschaft zu den Nachbarn Fabriziano. Als die Tochter, Giovanna Fabriziano, ermordet aufgefunden wird, stellt sich nur die Frage: Wer von den Seebrücks war es?

Demoversion zum Download Bestellung

Kundenmeinungen   

0 #8 Elke 2017-01-10 15:58
Wir haben das Krimispiel an Silvester gemeinsam mit einer befreundeten Familie gespielt. Es war nicht unser erstes Krimidinner und hat wieder viel Spaß gemacht. Wir konnten ganz gemütlich über den ganzen Abend hinweg spielen. Zwischendurch haben wir gegessen, waren draußen und hatten sogar noch die Nachbarn zu Besuch. Wir waren etwas unsicher, ob es funktioniert, weil neben drei Teenies auch zwei 9-jährige Kinder dabei waren. Sie konnten aber gut mithalten und wir haben tatsächlich die Verdächtigen gut eingekreist. Alles in allem ein gelungener Abend und ein spannendes Spiel. Wir werden das wiederholen!
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #7 Stoller Bernadette 2016-10-20 06:00
Die Krimi – Spiele von dieser Seite sind spitze, wir sind begeistert!
Krimis für 6 Personen gibt es leider nicht wie Sand am Meer:-)). Per e-mail suchte ich hier Hilfe. Die Antwort lies nicht lange auf sich warten. Der Verfasser/Gründer dieser Firma half persönlich und meinte; das jeder Krimi spielbar sei, auch mit weniger Personen.
Ich bestellte 4 Krimi's auf Papier und sie kamen rechtzeitig vor unseren Ferien in der Schweiz an. Der Verfas-ser/Gründer von den Krimi’s, erklärte mir per e-mail, welche Personen nicht zwingend dabei sein müssen.
Lange Rede – Kurzer Sinn:
Alle Krimi’s waren spannend zum spielen und wir hatten vier lustige und sehr interessante Ferienabende.
Wir werden jeden Krimi von dieser Seite spielen und freuen uns auf den nächsten tollen Krimiabend.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #6 Ines 2016-07-20 07:41
:lol: Die "Familie Seebrück" war ein Experiment, da fuer einige unserer Freunde das erste Krimispiel und wir waren nicht so sicher, ob alle gleichermassen mitmachen. Wir haben das Esszimmer wie ein Brauereigasthof dekoriert und ich habe was Deftiges gekocht (war also quasi wie ein Krimidinner. Interessant, dass beim Essen (Vor- und Hauptspeise) eher privat geredet wurde und zwischendurch und beim Dessert gings immer um's Spiel. Die Geschichte ist amüsant und ziemlich schlüssig aufgebaut und dank der vielen Hinweise lassen sich ganz unterschiedliche Tatvorgänge diskutieren. Besonders clever ist, dass die Anzahl der teilnehmenden Personen variiert werden kann. Da ein bisschen Schauspielen gefragt ist, empfiehlt es sich als Gastgeber, die Charaktere ein bisschen den Freunden anzupassen. Da sie sehr gut beschrieben sind, fällt es den Teilnehmern dann umso leichter, sich in die Rolle reinzuversetzen. Am Ende empfanden wir die Auflösung überraschend, aber originell.

Wir hatten die downloadversion, da wir in Kapstadt sind. Gedauert hat das Spiel ca. 3.5 Stunden inkl. Essen. Ich würde es immer wieder weiterempfehlen.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #5 Bettina Sch. 2016-07-18 07:00
Ich habe die "Die Seebrücks" an meinem Geburtstag gespielt. Es war meine erste Erfahrung mit Krimispielen und es hat gleich wie eine Bombe eingeschlagen :D Wir hatten sehr viel Spaß und meine Gäste waren bei der Verkleidung sehr erfinderisch, was den Abend noch erfolgreicher werden ließ. Der wahre Mörder wurde zwar von niemanden gefunden, dies machte aber nichts aus. Es war auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass ich meinen Geburtstag so gefeiert habe und frue mich schon auf das nächste Mal
Zitieren | Dem Administrator melden
+1 #4 MaricelS 2016-04-10 01:50
Zu meinem 30. Geburtstag habe ich 12 Freunde geladen gehabt. Ganz super spontan bin ich auf die Idee eines Krimidinners geworden und habe damit quasi alle überrascht. Bei der Begrüßung haben alle Ihre Personenbeschreibung bekommen und dann ging es auch schon los. Gespielt haben wir ca. 3-4 Std lang insgesamt. Familie Seebrück hat uns alle begeistert. Ich hatte, da eben ganz spontan, die download Version. Aber die Beschreibung war sehr schlüssig, sodass ich alles vorbereiten könnte, ohne Hinweise und Lösungen zu sehen und konnte somit genauso ohne Hintergrundwissen mitspielen. Also es hat uns allen großen Spaß gemacht und der Preis ist auch unschlagbar!
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #3 Isabelle D 2016-04-09 21:49
Wir haben im Kreise der lieben Familie die Sebrücks Teil 1 und ein halbes Jahr später Teil 2 ausprobiert. Ich denke das wir Teil 2 gekauft haben spricht dafür das Teil 1 bereits den Kauf absolut Wert war. Die Anleitungen waren klar und einfach. Bei dem ersten Teil war das Drucken nicht ganz so einfach da z.T. Deckblätter fehlten und ich beim Druck schon Hinweise gesehen habe. War letzten Endes nicht so wild da ich es bis zum Spiel wieder vergessen hatte. Was an Teil 1 wiederum schöner war als bei Teil 2, wir konnten eine Person weg lassen, falls jemand kurzfristig ausfällt ist man flexibler. Alles in allem eine runde Sache die ich sofort wieder kaufen und empfehlen würde. Bin gespannt auf weitere neue Spiele! Denn die Familie ist definitiv auf den Geschmack gekommen.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #2 Maria 2016-04-07 20:31
Die "Familie Seebrück" war mein erstes Krimispiel und ich meine Freunde und ich hatten sehr viel Spaß damit. Die Geschichte ist gut, amüsant und einigermaßen schlüssig aufgebaut und dank der vielen Hinweise lassen sich ganz unterschiedliche Tatvorgänge diskutieren. Geschick und Spaß am Knobeln und Schauspielen sind gefragt. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und so fällt es einem leicht, eine neue Rolle anzunehmen. Zum Beispiel stehen in der Charakteristik Sätze wie :"Du bist wütend auf sowieso, weil du angelogen würdest". Am Ende empfanden wir die Auflösung als sehr überraschend, aber originell. Leider gibt es nicht zu allen Hinweisen eine Erklärung in der Auflösung, aber das würde wahrscheinlich vom Umfang zu groß werden.

Wir hatten die downloadversion, die trotzdem relativ einfach vorzubereiten war. Ich habe das Spiel anschließend in einem weiteren Freundeskreis gespielt und kann daher sagen, dass es sich mit allen genannten Spielerzahlen gut spielen lässt. Gedauert hat das Spiel ca. 4 Stunden. Ich habe zwar noch keine anderen Spiele gespielt, würde es aber weiterempfehlen.
Zitieren | Dem Administrator melden
0 #1 Sonka und Sylvia Daniel 2016-02-03 13:45
Nachdem wir schon drei Jahre nacheinander an meinem Geburtstag verschiedene Krimispiele gespielt haben, beschlossen meine Freundinnen und ich (alle 16 Jahre alt!), uns mit dem Krimispiel "Die Seebrücks" den Silvesterabend zu verkürzen. Ausgelost haben wir die verschiedenen Charaktere direkt am Abend und jede bekam 30 Minuten Zeit, sich mit ihrer Rolle auseinander zu setzen. Meine Mutter hatte mir das Spiel ausgedruckt, so dass ich Spielleiterin war und gleichzeitig mitspielen konnte. ;-D Gute drei Stunden haben wir diskutiert, erzählt, Vermutungen angestellt und gerätselt....Konnten uns aber am Ende nicht auf einen Täter einigen. Trotzdem hat uns das Spiel viel Spaß gemacht, da durch die immer wieder "neu eingestreuten" Hinweise und Beweise, viele "Verdächtigungen" entstanden oder auch wieder verworfen wurden. Wir können das Spiel "Die Seebrücks" jedem weiter empfehlen, der einen interessanten, spannenden und auch amüsanten Abend mit seinen Freunden verbringen möchte und freuen uns schon auf einen Abend mit "Die Seebrücks 2"!!
Zitieren | Dem Administrator melden

Kundenmeinung schreiben




Anti-spam: complete the taskJoomla CAPTCHA